Blog

Petition gegen Unterhaltsprellen an Giffey: Medienberichte

Bisherige Berichterstattung über die Petition gegen Unterhaltsprellen #SoNichtFrauGiffey unseres Aktionsbündnisses mit Christine Finke, Claire Funke und Caroline Brandes: Stern.de, 15.3.19 ARD Brisant, 13.03.19 Brigitte.de, 12.3.19 bento.de, 12.3.19 watson.de, 12.3.19 Perspektive online, 12.3.19

Unterhaltsprellen: Einer betreut und bezahlt, der andere nicht

photo credit: Caroline Hernandez / ISOrepublic Gemeinsame Erklärung des „Aktionsbündnis‘ gegen Unterhaltsprellen“ Berlin, den 8. März 2019 - Das Problem des Unterhaltprellens zulasten der Steuerzahler wird derzeit öffentlich breit diskutiert - zurecht, findet das frisch geschmiedete „Aktionsbündnis gegen Unterhaltsprellen“. Dieses hat nun eine gemeinsame Erklärung herausgegeben, in der es Unterhaltsschuldner, die nicht zahlen, auffordert, ihren [...]

Absurdistan III – Des Übels Wurzel im Familienrecht

Fortsetzung des Gastbeitrags, Teil 2 zu Elternkursen Teil 3 Eine der Kursleiterinnen des Elternkurses berichtete uns, dass man seit etwa 10 Jahren eine Verdopplung der Verfahren am Familiengericht beobachte, das sei auch durch das statistische Bundesamt belegt. (Das deckt sich mit der Aussage von Prof. Kannegießer in ihrer Stellungnahme zur Anhörung im Bundestag am 13.2.19). Ich [...]

Absurdistan II – Next level: Elternkurs

Fortsetzung des Gastbeitrags zur  Elternberatung - Absurdistan I   Teil 2 Elternberatung extended version: Regelrecht mit der Gießkanne werden Elternkurse über die streitenden Eltern ausgegossen. „Kinder im Blick“ ist einer davon und wurde jahrelang dermaßen oft verordnet, dass es kaum Plätze gab. In diesem Kurs sitzen 10 Elternteile zusammen, streng sortiert 5 Frauen und 5 Männer. [...]

Absurdistan I: Familiengericht und angeordnete Elternberatung

Gastbeitrag einer Elternberatung-erfahrenen Mutter 1. Teil Hier werden Sie geholfen - oder: Willkommen im Absurdistan der Elternberatung  Sie haben Schwierigkeiten oder gar Probleme mit dem Ex-Partner? Dem Vater Ihrer gemeinsamen Kinder? Kommen Sie zu uns! Wir haben auch keine Lösung. Kommen Sie trotzdem. So ungefähr stelle ich mir eine Werbebotschaft für die bunten Hilfeangebote, die streitende Eltern [...]

Pendelkinder: Offener Brief an den SPIEGEL

Offener Brief von Jos Art zur Titelstory im SPIEGEL vom 8. Februar 2019   Sehr geehrte Frau Koch, sehr geehrter Herr Piltz, ich bin etwas schockiert über Ihre offene Werbung für das Wechselmodell und dann auch noch auf dem Titel kurz vor der Anhörung im Rechtsausschuss. Das Thema wurde von Ihnen nur sehr einseitig recherchiert [...]

Wechselmodell – Die Checkliste fürs Kindeswohl

Die Checkliste 'Wechselmodell' aus der Praxis Wenn Eltern sich trennen, ist das meist eine deutlich kompliziertere Angelegenheit als eine Trennung ohne Kinder. Inzwischen taucht in solch einer Situation auch das Wechselmodell als eine weitere Möglichkeit der Betreuung gemeinsamer Kinder auf. Ob und unter welchen Bedingungen ein Wechselmodell für Kinder sinnvoll sein kann, haben wir als [...]

Schöne neue Familien-Welt

Zwei Termine – zwei Welten. Kürzlich besuchte ich zwei Veranstaltungen, die gegensätzlicher nicht sein konnten. Fachgespräch "Starke Familien: Alleinerziehende nicht alleine lassen" der Grünen Landtagsfraktion in Baden-Württemberg "Elternschaft auf Augenhöhe" - ein Themenabend in Heilbronn mit Marc Serafin, Jugendamtsleiter und zugleich Doppelresidenz-Lobbyist für das Wechselmodell per Gesetz   Das Fachgespräch Die Veranstaltung der Grünen zeigte [...]

Leere Zimmer – einfache Lösungen? Die Pseudo-Diagnose PAS

Ein offener Brief zu "Leere Zimmer" im Spiegel von den MIAs Jos Art und Marisa Gernth Sehr geehrte Frau Koch, sehr geehrte Frau Wiedenhöft, es ist tragisch, dass Sie sich als Frauen zu dem Schreiben des Artikels „Leere Zimmer“ (Spiegel Nr. 45/ 03.11.2018) verleiten ließen und Sie sich somit für die klischeebehafteten Väterinteressen missbrauchen ließen. [...]