Was Kinder im Wechselmodell erleiden

Erfahrungen mit dem Wechselmodell gibt es auch in Deutschland, allerdings werden dazu bisher keinerlei Daten erhoben. Daher ist es schwer, solch dringende Fragen zu beantworten wie: Sind Kinder in Wechselmodellen glücklich? Ist die exceltabellenkonforme Aufteilung von Zeit auf Elternteile dem Kindeswohl dienlich? Besser: Lässt Kinderliebe sich in Zeiteinheiten messen und gerecht verteilen? Aussagekräftige Studien dazu gibt es ebenfalls kaum.

Mütter im Familiengericht: Das Interview zur aktuellen Lage

Das größte Problem alleinerziehender Mütter in strittigen bis hochstrittigen Situationen: sie sind nicht sichtbar. Sie werden nicht laut, sie gehen mit ihren Fällen nur selten an die Öffentlichkeit - aus ständiger Angst, dass ihnen die Tatsachenbeschreibungen ihrer teils katastrophalen Situationen nicht nur nicht geglaubt werden, sondern sogar gegen sie verwendet werden.  Wer sich mit diesem [...]

In go(o)dwill We Trust.

Von den ZEIT-Vätern, die wollen, aber nicht können. Eine Replik von Verena Wirwohl. „Moderne Väter nehmen Auszeit und reduzieren den Job“ jubelte die ZEIT bereits vor knapp einem halben Jahrzehnt. Als Beispiel musste die kleine Marie herhalten, die einmal in der Woche das „Privileg“ besaß, von ihrem Vater, dem damaligen Vize-Kanzler, aus der Kita abgeholt [...]