Wechselseitig – Vom Wechselmodell in der Praxis

Ein funktionierendes Wechselmodell mit glücklichen Kindern ist ein Einhorn-Phänomen. Denn meist steht beim Wunsch nach dem Wechselmodell eben nicht das Kind im Mittelpunkt, sondern Elternbedürfnisse. Ein Gastbeitrag von Maike. In der Rubrik „Gastbeiträge“ kommen Stimmen von persönlich Betroffenen selbst zu Wort. Ihre Sicht gibt nicht zwingend und zu 100 Prozent die Sicht von MIA wieder, [...]

Schöne neue Familien-Welt

Zwei Termine – zwei Welten. Kürzlich besuchte ich zwei Veranstaltungen, die gegensätzlicher nicht sein konnten. Fachgespräch "Starke Familien: Alleinerziehende nicht alleine lassen" der Grünen Landtagsfraktion in Baden-Württemberg "Elternschaft auf Augenhöhe" - ein Themenabend in Heilbronn mit Marc Serafin, Jugendamtsleiter und zugleich Doppelresidenz-Lobbyist für das Wechselmodell per Gesetz   Das Fachgespräch Die Veranstaltung der Grünen zeigte [...]

Von Unterhaltsprellern und Geisterfahrern.

Einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge erhält etwa die Hälfte der Alleinerziehenden (bei denen über 80 Prozent Frauen sind) keinen einzigen Cent von ihrem Expartner. Alle anderen müssen sich mit Peanuts zufrieden geben, denn nur jeder vierte Unterhaltspflichtige begleicht den vollständigen Betrag. Der amtierenden Bundesfamilienministerin, Franziska Giffey platzte deshalb jüngst der Kragen. Sie [...]

Offener Brief an den Redakteur des FAS-Artikels "Kampf ums Kind"

Sehr geehrter Christoph Schäfer, in Ihrem Artikel „Kampf ums Kind“ in der FAS vom 27. Mai 2018 schildern Sie ein Treffen der Selbsthilfegruppe eines Väterrechtsverbandes. An diesem spielen sich von ihnen geschilderte herzzerreißende Szenen ab. Die Väter werden dort von ihren Kindern als „Arschloch“ oder „Verräter“ beschimpft. Töchter und Söhne verweigern, aufgestachelt von der durch [...]

Die schrittweise Abschaffung der Freiheit

Die gefühlte Wahrheit ist so eine Sache. Oft sieht sie anders aus als die Fakten, wenn man genauer hinschaut. Die kollektiv gefühlte Wahrheit für alleinerziehende Mütter sieht zum Beispiel so aus: Schritt für Schritt verlieren sie immer mehr Rechte - und damit die dringend benötigte (eh schon knappe) Ressource Freiheit. Die brauchen sie aber unbedingt [...]