HOAX: Parental Alienation Syndrome (PAS) und die WHO

Seit kurzem geistert die Behauptung durch die sozialen Kanäle, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) würde das „Parental Alienation Syndrome“ (PAS) in ihre neue ICD-11-Liste aufnehmen. Kurz: Das sind #FakeNews. Wir erklären, warum.

Internationale Fachtagung zum Wechselmodell

„Ein Kind muss mit beiden Elternteilen Kontakt haben, so steht es in der Internationalen Menschenrechtskonvention. Aber das bedeutet NICHT, dass es sich um Kontakte mit gleichem Zeitrahmen handeln sollte, und vor allem gibt es eine Hierarchie auf der Ebene der Bedürfnisse: das fundamentale und vorrangige Bedürfnis ist das der emotionalen Sicherheit und Stabilität. Aus diesem [...]