Warum das Wechselmodell Kinderarmut verschärft: Unterhaltsberechnung zulasten von Frauen

Eine beispielhafte Berechnung für den Unterhalt im Wechselmodell Das Wechselmodell erfährt regelmäßig Kritik - von Kinderschutz- und Alleinerziehenden-Verbänden, von Fachleuten aus Psychologie und Psychiatrie sowie Kinderärzt_innen und Soziolog_innen. Im Zentrum dieser steht, dass ein Wechselmodell, vor allem, wenn es nicht freiwillig gelebt wird, Kindern oft nicht gut tut und das Kindeswohl regelmäßig missachtet wird zugunsten [...]

Offener Brief an den Redakteur des FAS-Artikels "Kampf ums Kind"

Sehr geehrter Christoph Schäfer, in Ihrem Artikel „Kampf ums Kind“ in der FAS vom 27. Mai 2018 schildern Sie ein Treffen der Selbsthilfegruppe eines Väterrechtsverbandes. An diesem spielen sich von ihnen geschilderte herzzerreißende Szenen ab. Die Väter werden dort von ihren Kindern als „Arschloch“ oder „Verräter“ beschimpft. Töchter und Söhne verweigern, aufgestachelt von der durch [...]

Die schrittweise Abschaffung der Freiheit

Die gefühlte Wahrheit ist so eine Sache. Oft sieht sie anders aus als die Fakten, wenn man genauer hinschaut. Die kollektiv gefühlte Wahrheit für alleinerziehende Mütter sieht zum Beispiel so aus: Schritt für Schritt verlieren sie immer mehr Rechte - und damit die dringend benötigte (eh schon knappe) Ressource Freiheit. Die brauchen sie aber unbedingt [...]